6. Chemnitzer Integrationsmesse lockt immer mehr Unternehmen und Zugewanderte an

6. Chemnitzer Integrationsmesse lockt immer mehr Unternehmen und Zugewanderte an

Das Team von ARBEIT UND LEBEN Sachsen war auf der Integrationsmesse in Chemnitz mit einem eigenen Stand vertreten. Die Beratung zu Fragen der Anerkennung und der beruflichen Wege stand dabei im Fokus.

„Interkultur für eine starke Wirtschaft“ – unter diesem Motto fand am 14.06.2017 die bereits 6. Integrationsmesse Chemnitz statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Staatsministerin Frau Petra Köpping sowie dem Schirmherrn der Messe und Präsidenten der IHK Chemnitz Herrn Gunnar Bertram, die im Anschluss auch rege Gespräche an den Messeständen führten. Die Messe erfreute sich einer großen Besucherzahl. Aber auch Unternehmen waren in größerer Anzahl vertreten als in den Vorjahren. Insgesamt 20 Unternehmen der Region beantworten die Fragen interessierter Migranten und Migrantinnen am Stand.

Auch das Team von ARBEIT UND LEBEN Sachsen in Chemnitz, das bereits an der Vorbereitung im Rahmen der AG Integrationsmesse beteiligt war, präsentierte sich sowohl mit einem Stand als auch mit einem Workshop für Unternehmen.

Weitere Informationen zum Projekt “Willkommen! in Chemnitz – Willkommen! in Arbeit” unter: www.arbeitundleben.eu/willkommen-in-chemnitz-willkommen-in-arbeit

Kontakt:

ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Geschäftsstelle Chemnitz
Jägerstraße 8
09111 Chemnitz

Ansprechpartner:
Stefan Grande, grande@arbeitundleben.eu
Tony Strunz, strunz@arbeitundleben.eu
Damaris Trommer, trommer@arbeitundleben.eu
Jana Drechsler; drechsler@arbeitundleben.eu

Tel. 0371 6511766
www.arbeitundleben.eu

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.