Arbeitsschutzkonferenz „Arbeitsschutz 4.0 – Vor welchen Herausforderungen stehen wir?“

Arbeitsschutzkonferenz „Arbeitsschutz 4.0 - Vor welchen Herausforderungen stehen wir?“

Die Digitalisierung verändert zunehmend die Arbeitswelt und große Teile unserer Gesellschaft. Mit diesem Wandel ergeben sich neue Chancen, aber auch Risiken für die Beschäftigten und die Arbeit der Zukunft. Es handelt sich hierbei um einen weitreichenden gesellschaftlichen Transformationsprozess, den es jetzt zu gestalten gilt, auch wenn dessen Ende noch völlig offen ist.

Doch was heißt das eigentlich in Bezug auf den Arbeitsschutz? Wie sieht Arbeitsschutz 4.0 aus? Sind die bestehenden Gesetze zum Arbeitsschutz fit für die Anforderungen von Arbeit 4.0? Wie bewerten die Beschäftigten den Wandel der Arbeit? Mit welchen neuen Anforderungen sind Betriebs- und Personalräte konfrontiert? Wie gestaltet man Arbeitsschutz, z. B. bei mobiler Arbeit? All diese und weitere Fragen werden bei der diesjährigen Arbeitsschutzkonferenz in Chemnitz thematisiert.

26. April 2017 (10:00 Uhr – 16:00 Uhr) | Chemnitz

Gemeinsam mit dem DGB Bezirk Sachsen lädt ARBEIT UND LEBEN Sachsen alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Anmeldungen an: dresden@arbeitundleben.eu

Detaillierte Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte der Einladung (31).