Berufeweltmeisterschaften-Entdecker

Berufeweltmeisterschaften-Entdecker

Am 01.02.2013 hat ARBEIT UND LEBEN Sachsen das Projekt „Berufe neu erLEben – Berufeweltmeisterschaftenentdecker“ begonnen, mit dem die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern der Region Dresden-Meißen-Bautzen unterstützt wird. Berufeweltmeisterschaftenentdecker informiert im Rahmen von Workshops in den am Projekt teilnehmenden Schulen über die vom 02. bis 07. Juli 2013 in Leipzig stattfindenden Weltmeisterschaften der Berufe “WorldSkills Leipzig 2013″. In einem Film-Wettbewerb setzen sich die Jugendlichen mit den Berufsfeldern der WorldSkills Leipzig 2013 kreativ auseinander und “übersetzen” diese auf die zugrunde liegenden deutschen Berufe der dualen Berufsausbildung. Regionale Unternehmen begleiten diesen Wettbewerb als Paten.
Die Schülerinnen und Schüler erkunden regionale Ausbildungsbetriebe, interviewen Auszubildende sowie Fachkräfte und setzen sich mit Aufgaben und Tätigkeiten verschiedener Berufsfelder auseinander. Mittels Videotechnik entstehen kurze Filme zu Ausbildungsberufen. Die Sieger des Filmwettbewerbes werden im Rahmen einer Begleitveranstaltung auf der WorldSkills Leipzig 2013 feierlich gekürt.
Nach der WorldSkills Leipzig 2013 wird gemeinsam mit regionalen Unternehmen ein Berufsausbildungs-Parcours durchgeführt, ein Wettbewerb, bei dem sich Schülerinnen und Schüler bei der Lösung von Praxisaufgaben messen. Dabei werden die Kontakte zur regionalen Wirtschaft weiter ausgebaut und die Jugendlichen mit Ausbildungsangeboten in der Region direkt und praxisnah vertraut gemacht.

Das Projekt wird mit Mitteln des ESF und des Freistaats Sachsen gefördert.

Ansprechpartner für interessierte Unternehmen:
André Werner, E-Mail: werner@arbeitundleben.eu, Tel.: 0351 4265820