Besuch der Chemnitzer Moschee stößt auf großes Interesse

Besuch der Chemnitzer Moschee stößt auf großes Interesse

Zum wiederholten Mal wurde in Chemnitz der Besuch der Masjid-Moschee gemeinsam mit dem Islamisch kulturellen Verein in Chemnitz angeboten. Imam Abdulsalam Absi öffnete den Besuchern die Türen des Gotteshauses und gewährte im Rahmen einer Führung Einblicke in die Traditionen und Hintergründe des Islam. Über 50 Chemnitzer ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und kamen am 17. + 31. März 2017 in der Moschee zusammen. Neben den Ausführungen des Imam hatten die Besucher die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen. Bei anschließendem Kaffee, Tee und Gebäck nutzten außerdem viele die Chance, mit den anwesenden Mitgliedern der sunnitischen Gemeinde ins Gespräch zu kommen. Aufgrund der großen Nachfrage wird es voraussichtlich weitere Termine zur Besichtigung der Moschee geben.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0371/ 6511766 (Ansprechpartner: Frau Trommer).