Ergebniskonferenz Lokaler Aktionsplan Leipzig

Ergebniskonferenz Lokaler Aktionsplan Leipzig

Am 20.12.2010 fand im Neuen Rathaus zu Leipzig die von der Stadt Leipzig in Kooperation mit ARBEIT UND LEBEN Sachsen veranstaltete Ergebniskonferenz zum Lokalen Aktionsplan statt. Insgesamt 40 Teilnehmende von Leipziger Vereinen und Initiativen, aus Politik und Verwaltung diskutierten die Umsetzung der verschiedenen geförderten Projekte und gaben über eine begleitende Ausstellung Einblick in Ergebnisse und Produkte.

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Fabian, Bürgermeister für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule, erläuterte Prof. Dr. Jan Skrobanek von der Universität Zürich in seinem Inputbeitrag wissenschaftliche Untersuchungen zur wahrgenommenen Diskriminierung und Reethnisierung bei Migrantinnen und Migranten. Der Leiter des Jugendamtes der Stadt Leipzig, Dr. Siegfried Haller sowie Berit Lahm von der Fachstelle für Extremismus und Gewaltprävention präsentierten aktuelle Informationen zur zukünftigen Ausgestaltung des Lokalen Aktionsplans und erläuterten die kommunale Gesamtstrategie “Leipzig. Ort der Vielfalt”.