Europäische Bildungspolitik – ein Besuch in Brüssel

Europäische Bildungspolitik – ein Besuch in Brüssel

Das Europäische Parlament Bildnachweis: © Matthias v.d. Elbe, Wikimedia Commons

Vom 31.03. bis 03.04.2014 führt ARBEIT UND LEBEN Sachsen eine Seminarfahrt für bildungspolitisch interessierte Sächsinnen und Sachsen nach Brüssel durch. Auf dem Programm stehen ein Besuch des Europäischen Parlaments und ein Treffen mit Abgeordneten aus Sachsen. Des Weiteren wird den Teilnehmenden im Rahmen einer politischen Stadtrundfahrt ein Überblick über die Europäischen Institutionen sowie die im Europaviertel vertretenen Verbände und deren Beziehungen zueinander näher gebracht. Bei einem Besuch der EU-Kommission sind Fachvorträge und Diskussionen mit Referenten geplant und im Sächsischen Verbindungsbüro werden Mitarbeiter der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der EU sowie Interessensvertreter des Freistaates Sachsen und der Sächsischen Kommunen den Teilnehmenden Rede und Antwort stehen. Den Abschluss der Bildungsexkursion bildet ein Besuch des Europäischen Verbandes für Erwachsenenbildung, welcher als wichtigster Lobbyverband die Interessen europäischer Bildungsträger in Brüssel vertritt. Die Teilnahmegebühr an der Veranstaltung beträgt 360 Euro inkl. Fahrt ab Leipzig, Chemnitz oder Dresden bei Übernachtung im Einzelzimmer.

Um Voranmeldung wird gebeten: Stefan Grande, Tel.: 0341 71005- 41, E-Mail: info@arbeitundleben.eu