GPS Berufsrouten Leipzig sind online

GPS Berufsrouten Leipzig sind online

Im Rahmen einer Präsentation der Ergebnisse im Projekt „Berufe neu erLEben – GPS Berufsrouten Leipzig“ hat ARBEIT UND LEBEN Sachsen gemeinsam mit 20 Vertreterinnen und Vertretern beteiligter kleiner und mittelständischer Unternehmen den finalen Startschuss zur Nutzung der Berufsrouten gegeben. Sieben Routen im Leipziger Stadtgebiet, die über Ausbildungsberufe in fünf verschiedenen Kategorien informieren, können nun mittels Tabletgeräten absolviert werden. Mithilfe von GPS-Koordinaten werden Ausbildungsbetriebe gefunden, die in ein Spielkonzept integriert wurden. Die Nutzer erhalten über Medienprodukte – Videos, Slideshows, Texte und Fotos -, Informationen, die die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten in der Stadt Leipzig abbilden. Die Inhalte wurden von Jugendlichen für Jugendliche erstellt. Von Station zu Station beantworten sie Fragen zum konkreten Ausbildungsberuf. Richtige Antworten führen zum nächsten Ausbildungsbetrieb. Auf diese Weise wird die klassische Berufsorientierung mit Medienkompetenz verbunden, fügt sich ideal in die Lebenswelt der Jugendlichen ein und gewinnt damit an Attraktivität bei der Zielgruppe. Die Routen können individuell absolviert werden. Interessierte, die nicht über ein geeignetes Gerät verfügen, können sich bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V., Löhrstraße 17, 04105 Leipzig, Tablets für die Routennutzung ausleihen.
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten (Telefon 0341 71005-0).

Das Projekt Berufe neu erLEben GPS Berufsrouten wird in Kooperation mit Q3 – Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer umgesetzt und hat eine Laufzeit bis 30.06.2014. Es wird durch den ESF und durch die Stadt Leipzig gefördert sowie den DGB Region Leipzig-Nordsachsen, die Agentur für Arbeit Leipzig, die Sächsische Bildungsagentur, die HWK zu Leipzig und die IHK zu Leipzig unterstützt.