Lern AG: Grundbildung am Arbeitsplatz stärken

Lern AG: Grundbildung am Arbeitsplatz stärken

(c) ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V., Matthes

ARBEIT UND LEBEN Sachsen führt mit dem Projekt “Lern-AG” eine Lernwerkstadt für Arbeitnehmer/-innen mit arbeitsplatzbezogenem Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf durch

Die leo.Level-One-Studie (vgl. Grotlüschen/Riekmann, 2011) weist nach, dass 7,5 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter in Deutschland nicht ausreichend lesen, schreiben oder auch rechnen können. Über die Hälfte der Betroffenen sind erwerbstätig (57%). Im Arbeitsprozess führt dies zu Problemen, weil Dienst- oder Gebrauchsanweisungen nicht hinreichend verstanden werden, Maschinen falsch bedient und Formblätter oder Protokolle nicht anforderungsgerecht ausgefüllt werden und damit – beispielsweise in der Pflege bei der Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen – trotz erbrachter Leistung diese infolge ungenügender Dokumentation nicht abrechnungsfähig sind.

In der Konsequenz besteht die Gefahr, dass motivierte Beschäftigte entlassen werden oder aus Angst vor Fehlern zu Flucht- und Verweigerungsstrategien greifen.

Projektinhalte (Auswahl)

Vorschaltmaßnahme von sechs Monaten

  • Ansprache und Sensibilisierung von Unternehmen (mittels Kooperationsvereinbarung),
  • Identifizierung von Beschäftigten (über Testverfahren, z.B. Betriebs- und BasiskompetenzCheck), Gewinnung für die Teilnahme an der Lern-AG

Phase der Lernwerkstatt mit sechs Monaten, wird ab dem 01.07.2016 zu je 3 UStd. an zwei verschiedenen Wochentagen mit unterschiedlichen Zeiträumen vorgehalten. Hier erfolgt die Unterstützung der Beschäftigten durch:

  • Erstellung eines Individuellen Förderplanes
  • Verbesserung der Schulausgangsschrift (SAS)
  • Verbesserung der arbeitsplatzbezogenen Alphabetisierung  bzw. Grundbildung mittels arbeitsplatzbezogener Lehr- und Lernmaterialien

Zum Abschluss der Lernwerkstatt erfolgt die Erarbeitung einer Weiterführungsempfehlung (z.B. Einmünden in das Regelangebot an einem VHS-Schreibkurs).

Kontakt:

ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Löhrstraße 17
04105 Leipzig

Tel.: 0341 71005-0
Fax: 0341 71005-55
www.arbeitundleben.eu

Ansprechpartner:
Andreas Wenig,
wenig@arbeitundleben.eu

Dr. Jens Matthes,
matthes@arbeitundleben.eu

Das Projekt „Lern-AG“ wird vom Freistaat Sachsen gefördert.