Sozialpädagogische Angebote “Mehrwert 50+”

Sozialpädagogische Angebote

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt den Beschäftigungspakt Mehrwert 50plus der Region Leipzig mit sozialpädagogischen Angeboten in den drei Teilsegmenten Kompetenzbilanzierung, Sozialpädagogische Einzelberatung und AktivA-Seminar.

Die Kompetenzbilanzierung richtet sich in erster Linie an Kunden mit einer unklaren Berufsperspektive oder dem Wunsch einer beruflichen Neuorientierung. Die Kunden werden im Verlauf der Kompetenzbilanzierung aktiviert, ihre Motivation zur Arbeitssuche wird gestärkt und ihre verdeckten Ressourcen werden mit ihnen gemeinsam aufgedeckt, ebenso wie verschiedene Vermittlungshemmnisse abgebaut.

Sozialpädagogische Einzelberatung richtet sich an Teilnehmer in schwierigen Lebenslagen. Im Sinne einer sehr individuellen und bedarfsgerechten Handlungsweise werden dringliche Probleme der Kunden bearbeitet. Bei Bedarf erfolgt eine Integration in einen externen lösungsorientierten Beratungsprozess. Ziel ist es, die eigenverantwortliche Alltagsbewältigung und das Selbstvertrauen des Kunden zu steigern und durch die Beseitigung vorhandener Vermittlungshemmnisse eine konkrete Unterstützung bei der Integration in den lokalen Arbeitsmarkt zu gewähren.

Das AktivA-Seminar ist ein psychosoziales Gruppentraining zur Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit von Langzeiterwerbslosen. Es zielt auf die soziale Integration der Teilnehmer ab, verbessert die Gesundheit und hilft beim Erwerb verloren gegangener sozialer Kompetenzen. Innerhalb der Gruppe erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Probleme offen anzusprechen und zu diskutieren. Dabei machen sie die Erfahrung, dass es hilfreich ist, sich über die eigenen Probleme mit Menschen in einer ähnlichen Situation austauschen zu können.

Weitere Informationen zum Beschäftigungspakt: www.mehrwert50plus.de

Laufzeit: Seit 2011
Auftraggeber: Jobcenter Leipzig (Beschäftigungspakt Mehrwert 50plus)

Bildquelle: (c) Bertold Werkmann  / fotolia