Meisterschaft Berufsorientierung: Der Umwelt auf der Spur

Meisterschaft Berufsorientierung: Der Umwelt auf der Spur

Im Projekt Meisterschaft Berufsorientierung konnten sich Schülerinnen und Schüler der 20. Mittelschule und der Georg Schumann-Schule beim Besuch des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in den Naturwissenschaften ausprobieren. Die Jugendlichen waren überrascht über die vielfältigen Ausbildungsberufe dieser Forschungseinrichtung. Vorgestellt wurden die Tätigkeitsfelder Fachinformatiker/-in sowie Biologielaborant/-in. Neben verschiedenen Wissenstests ging es in den praktischen Wettbewerben unter anderem darum, Stoffe im Reagenzglas sowie Präparate unter dem Mikroskop zu erkennen. Außerdem durften die Schülerinnen und Schüler beim Erkennen von Hardwareteilen ihre Computerkenntnisse unter Beweis stellen.

Das Projekt wird durch den ESF und die Agentur für Arbeit gefördert.

Ansprechpartner für interessierte Unternehmen der Region Leipzig: Andreas Wenig, E-Mail: wenig@arbeitundleben.eu, Tel. 0341 7100550