Mitgliederversammlung wählt Dr. Ralph Egler zum 1. Vorsitzenden

Mitgliederversammlung wählt Dr. Ralph Egler zum 1. Vorsitzenden

Die diesjährige Mitgliederversammlung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen fand am 13.06.2012 in Klaffenbach bei Chemnitz statt. In einem einführenden Vortrag gab Ursula-Marlen Kruse als stellvertretende Vorsitzende des Landesverband Sachsen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft einen Einblick in die aktuelle sächsische Bildungspolitik. Sie warb eindringlich für die Bedeutung der Bildung als entscheidendes Instrument der sozialen Gerechtigkeit und forderte dazu auf, die vieldiskutierte Inklusion in Sachsen endlich voranzubringen.

Iris Kloppich, Vorsitzende des DGB Bezirk Sachsen und Vorsitzende des Vereins sowie Frank Schott als Geschäftsführer zogen anschließend vor den Vertreterinnen und Vertretern der sächsischen Gewerkschaften und Volkshochschulen eine ausführliche Bilanz für das Geschäftsjahr 2011 und gaben Einblicke in laufende Aktivitäten. Beide verwiesen darauf, dass ARBEIT UND LEBEN in Sachsen eine anerkannte Kompetenz im Bereich der politischen und sozialen Bildung darstellt, was sich u.a. in der Vielzahl von Projekten sowie der umfangreichen Mitwirkung in sächsischen Gremien ausdrückt. Teilnehmer- und Veranstaltungszahlen bewegen sich auf einem konstant hohen Niveau.

Anschließend wurden der Vorstand und die Geschäftsführung entlastet sowie die Zustimmungen zu Jahresabschluss, Geschäftsbericht und Revisionsbericht des Geschäftsjahres 2011 vollzogen. In den turnusgemäßen Wahlen wurden Dr. Ralph Egler, Direktor der Volkshochschule Leipziger Land und Iris Kloppich als Vorstandsvorsitzende gewählt. In den Vorstand bestellt wurden Ursula-Marlen Kruse, Dr. Klaus Sommerkorn, Volkshochschule Görlitz, Matthias Weber, Vorsitzender des Sächsischen Volkshochschulverbandes und Leiter der Volkshochschule Dreiländereck sowie Anne Voß, Fachbereichsleiterin Bildung, Wissenschaft und Forschung im ver.di Landesbezirk Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen. Als Revisoren wurden erneut Sieglinde Merbitz, IG Metall Leipzig sowie Andree Klapper, Geschäftsführer und Leiter der Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bestätigt.

Dr. Ralph Egler dankte dem Vorstand, der Geschäftsführung und den Beschäftigten für die engagierte Arbeit und gab in seinen Schlussbemerkungen einen Ausblick auf die Herausforderungen des laufenden Geschäftsjahres.

Laden Sie hier den Geschäftsbericht des Geschäftsjahres 2011 herunter: [Download not found]