Neue Wege für Alleinerziehende

Neue Wege für Alleinerziehende

Im Auftrag des Jobcenters Leipzig und in Abstimmung mit den regionalen Akteuren in Leipzig führt ARBEIT UND LEBEN Sachsen das Projekt „Neue Wege für Alleinerziehende“ durch. Zielgruppe sind alleinerziehende Mütter und Väter mit Berufsabschluss, die in mehreren Stufen unterstützt werden, wieder in den Arbeitsmarkt zurückzukehren. Dabei kann ganz individuell orientiert der Schwerpunkt auf der Stabilisierung des persönlichen Umfeldes, auf Qualifizierung oder auf Unterstützungsaktivitäten liegen.

ARBEIT UND LEBEN bezieht dabei bestehende lokale Akteure in die Umsetzung ein, die bisher zumeist losgelöst voneinander Teilaufgaben der Unterstützung Alleinerziehender wahrnehmen, z.B. Beratungsstellen und Kinderbetreuungsangebote sowie natürlich regionale Unternehmen, die entsprechende Beschäftigungsangebote bereitstellen. Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Gute Arbeit für Alleinerziehende“ aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union finanziert.

In Projekten wie „Neue Wege für Alleinerziehende“ können wir mehrere Stärken unserer Einrichtung miteinander kombinieren: gute Konzepte für das individuelle Training persönlicher und sozialer Kompetenzen und die Nähe zu vielen regionalen Unternehmen. FALKO BÖHME, Fachbereichsleiter

Auftraggeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales / ESF
Laufzeit: 2009 – 2012

2 Kommentare


  1. Seit Juni 2010 beteilige ich mich aktiv im Projekt „Neue Wege für Alleinerziehende“ Meine anfänglichen Selbstzweifel aufgrund meines Arbeitsplatzverlustes habe ich bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen schnell verloren. Mir wurden viele Angebote unterbreitet. Sei es „Fit für das Vorstellungsgespräch“ oder ein „Elternkurs“ – alles das half mir, meinen Platz im Leben zu festigen. Mein Blick wurde dafür geöffnet: Was kann und was will ich! Das gesamte Projektteam war jederzeit für mich da. Ich will in Kürze wieder in den Arbeitsprozess einsteigen. Das wird mir gelingen, das weiß ich. Ich hatte ja die volle Unterstützung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen.

  2. Madeleine Geilke

    Das Projekt „Neue Wege für Alleinerziehende“ ist für mich eine positive Unterstützung zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.