Politische Bürgerfahrt in den Sächsischen Landtag am 24. Oktober 2017

Politische Bürgerfahrt in den Sächsischen Landtag am 24. Oktober 2017

Was macht eigentlich ein Landtagsabgeordneter genau? Was kann der Landtag entscheiden? Und wie geschieht das? Diese und viele weitere Fragen werden den Teilnehmenden der eintägigen Bürgerfahrt nach Dresden aus fachkundigem Munde beantwortet: Gemeinsam mit dem Leipziger Landtagsabgeordneten Holger Mann können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger den Sächsischen Landtag in Dresden besichtigen.

Während einer Führung durch das Landtagsgebäude werden der Abgeordnetenalltag sowie die Arbeit des Landtages und seiner Fraktionen erläutert. Im Anschluss an einen Mittagsimbiss können die Teilnehmenden während einer Stadtrundfahrt Dresden aus einem neuen Blickwinkel kennenlernen. Auch bleibt vor der Rückfahrt etwas Zeit, die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 19,50 Euro pro Person; enthalten sind: Die Anreise um 8:00 Uhr ab Leipzig Hauptbahnhof (Ostseite) mit dem Bus nach Dresden, das Bildungsangebot, ein Mittagsimbiss sowie die Rückreise nach Leipzig. Interessierte können sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail anmelden: anmeldung@arbeitundleben.eu

Ablaufplan

07:45 Uhr Treff am Leipziger Hauptbahnhof, Ostseite
08:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus
10:00 Uhr Führung durch den Sächsischen Landtag
11:30 Uhr Gespräch mit dem Abgeordneten Holger Mann (SPD) inkl. Mittagsimbiss
13:00 Uhr Stadtrundfahrt (im Bus)
14:00 Uhr Freizeit in Dresden
16:00 Uhr Rückfahrt nach Leipzig
Ankunft in Leipzig gegen 17:30 Uhr (nach Verkehrslage)