Staatsminister übergibt Zuwendungsbescheid

Staatsminister übergibt Zuwendungsbescheid

Am 29.08.2014 übergab der Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Johannes Beermann, den Zuwendungsbescheid für das Projekt  „GPS Bildungsroute – Friedliche Revolution in Leipzig“ an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Ralph Egler und den Geschäftsführer Frank Schott von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e. V. Die Übergabe fand in der Landesgeschäftsstelle von ARBEIT UND LEBEN Sachsen in Leipzig statt. Stefan Grande stellte als Fachbereichsleiter Politische Bildung das Projekt kurz vor. Weitere Gäste waren der Projektpartner Tobias Hollitzer, Vorstand Bürgerkomitee Leipzig e. V. sowie Bernd Günther, Geschäftsführer der DGB Region Leipzig-Nordsachsen.

Das Prinzip der GPS Bildungsrouten ist an das Geocaching, eine digitale Form der Schnitzeljagd, angelehnt. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Friedlichen Revolution in Leipzig wird ARBEIT UND LEBEN Sachsen eine thematische GPS Bildungsroute erstellen, auf der schwerpunktmäßig Schülerinnen und Schüler historische Orte der Friedlichen Revolution 1989 in Leipzig mithilfe eigener oder geliehener Smartphones bzw. Tablet-PCs entdecken können. Dabei verbindet die Bildungsroute auf eine chronologische Art die historischen Orte der Entwicklung der Friedlichen Revolution mit medialen Quellen, die passende Informationen und visuelle Eindrücke für die jungen Menschen bereitstellen. Das Projekt verbindet zeitgeschichtliche Bildungsarbeit mit Interaktionsaufgaben und Medienkompetenz durch den Einsatz von mobilen Endgeräten. Die allgemein zunehmende Technologisierung ermöglicht eine moderne, zukunftsorientierte Bildungsarbeit, in der solche Medien sinnvoll als Werkzeug genutzt werden, die auch in der Lebenswelt junger Menschen selbstverständlich sind.

Entwickelt wird die Bildungsroute in Medienworkshops mit Schülerinnen und Schülern aus Sachsen.

Das Projekt wird mit Unterstützung des Bürgerkomitee Leipzig e.V. und der Volkshochschule Leipzig umgesetzt und gefördert aus Haushaltsmitteln des Freistaates Sachsen.