Start des Willkommenszentrums der Stadt Leipzig – KAUSA Servicestelle und Arbeitsmarktmentoren mit Beratungsleistungen vor Ort

Start des Willkommenszentrums der Stadt Leipzig – KAUSA Servicestelle und Arbeitsmarktmentoren mit Beratungsleistungen vor Ort

Mit der Eröffnung des Willkommenszentrums der Stadt Leipzig am 11. April 2018 in der Otto-Schill-Str. 2 gibt es eine innerstädtische, zentrale und niedrigschwellige Anlaufstelle zur Erstorientierung für Neu-Leipzigerinnen und Neu-Leipziger mit Migrationshintergrund. Das Willkommenszentrum bietet einen ersten Überblick über die verschiedenen Dienstleistungen und Hilfsangebote für Zugewanderte in der Stadt Leipzig, die die Orientierung erleichtern sollen.

Für die Beratung innerhalb der Öffnungszeiten stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Einrichtungen und Migrationsberatungsstellen bereit – darunter das Referat für Migration und Integration sowie der Bürgerservice der Stadt Leipzig.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen ist mit der KAUSA Servicestelle und den Arbeitsmarktmentoren jeden Mittwoch 9:00-11:00 Uhr vor Ort, um zu den Themen Ausbildung und Arbeit zu beraten und Neu-Leipziger/-innen bei ihrem Ankommen in der neuen Umgebung zu unterstützen.

Angebote

  • Orientierungs- und Beratungsgespräche im Rahmen der Bürgeramtsdienstleistungen auf Englisch
  • Erst- und Verweisberatung – auch mehrsprachig – sowie Vermittlung an die zuständigen Stellen zu allen wichtigen Fragen des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Einreise/ Aufenthalt, Sprache, Bildung, Ausbildung, Wohnen, Familie, Gesundheit, Arbeit/ Jobsuche, soziale Kontakte, Kultur und Freizeit
  • Auslage und Ausgabe von mehrsprachigen, zielgruppen- oder themenspezifischen Informationsmaterialien

Öffnungszeiten

Montag: 13:00-17:00 Uhr
Mittwoch: 9:00-13:00 Uhr
Donnerstag: 13:00-17:00 Uhr
Freitag: 9:00-13:00 Uhr

Kontakt

Willkommenszentrum Leipzig
Otto-Schill-Straße 2
04109 Leipzig

E-Mail: willkommenszentrum@leipzig.de
Telefon: 0341 123-2676