Veranstaltungshinweis: Bitcoin – Hype, Blase oder zukünftige Weltwährung?

Veranstaltungshinweis: Bitcoin – Hype, Blase oder zukünftige Weltwährung?

23.08.2017, 18:30-21:30 Uhr (Referat & Diskussion)
Seminarzentrum, ARBEIT UND LEBEN Sachsen, Löhrstraße 17, 04105 Leipzig

Gestartet im Jahr 2009 mit dem Ziel, eine Alternative zu herkömmlichen Währungen und den dahinter stehenden Zentralbanken zu bieten, werden Bitcoins mehr und mehr salonfähig. Die Liste der Unternehmen, die Bitcoins akzeptieren, wird täglich länger. Bitcoin gibt buchstäblich jedem Menschen auf der Welt die Möglichkeit, unabhängig vom existierenden Bankensystem am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilzunehmen. Dies bietet insbesondere Kleinstunternehmern der Dritten Welt Möglichkeiten, die im jetzigen Geldsystem ausgeschlossen sind und kann so – zumindest in der Theorie – mehr bewirken als herkömmliche Entwicklungshilfe.

Was ist der Bitcoin und sollte man nicht skeptisch werden, wenn sogar die Bildzeitung auf ihrer Titelseite darüber berichtet? Handelt es sich um eine echte Alternative zum jetzigen Geldsystem? Falls ja, wo liegen die Vor- und Nachteile? Was kann der Bitcoin und was kann er nicht? Warum experimentieren fast alle weltweit agierenden Firmen mit der zugrundeliegenden Blockchain-Technologie? Und wie gehe ich vor, wenn ich Bitcoins kaufen möchte?

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns ins Gespräch zu kommen. Der Referent ist Friedemann Brenneis, Journalist, Autor, Dozent und seit Jahren im Bitcoin engagiert.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail oder Telefon.
ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Dirk Bokermann
anmeldung@arbeitundleben.eu
Telefon: 0341 71005-0
Fax: 0341 71005-55

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Programm. (119)
Für weitere Informationen und Absprachen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.