“Willkommen in Chemnitz – Willkommen in Arbeit”: Aktuelle Veranstaltungshinweise

Das Projekt “Willkommen! in Chemnitz – Willkommen! in Arbeit” unterstützt in der Region Chemnitz Führungspersonal, Personalverantwortliche, Ausbilder und Beschäftigte bei der Ausgestaltung von Abläufen zur betrieblichen Eingliederung von Zugewanderten und bei der Entwicklung einer Unternehmenskultur für Vielfalt und Toleranz. Wir möchten Sie auf folgende aktuelle Veranstaltungen hinweisen und freuen uns über Ihr Interesse:

Unternehmerfrühstück im  16. September 2016

Am 16. September 2016 lädt ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. ab 10 Uhr zum gemeinsamen Austausch rund um das Thema „Internationale Fachkraft“ in den solaris Turm (Neefestraße 88 ) nach Chemnitz ein. Unterstützungsprojekte werden sich vorstellen und Unternehmensvertreter über gelungene Integration berichten. Ergänzt wird das Programm durch eine Podiumsdiskussion mit u.a. der Agentur für Arbeit, der IHK Chemnitz und Unternehmern aus der Region. Bei einem anschließenden gemeinsamen Brunch besteht die Möglichkeit mit allen Anwesenden ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung ist bis zum 09.09.2016 möglich.

Unternehmerfrühstück – Nähere Informationen zu Inhalten und Anmeldung

Qualifizierung zum/zur Integrationsbegleiter/-in

Die Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter/-innen kann für viele Unternehmen zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil auf weltweiten Märkten führen. Beschäftigte, die die landeseigene Sprache sprechen, Gepflogenheiten und Produktwahrnehmungen des Kulturkreises kennen, eröffnen völlig neue Marktchancen. Doch bevor die neu gewonnene Arbeitskraft ihr Potential entfalten kann, bedarf es einer guten Vorbereitung und Begleitung hinein in Unternehmensprozesse, das soziale Umfeld und die gelebte Kultur. Keiner kennt diese Aspekte so gut wie Ihre langjährigen Mitarbeiter/-innen. Als qualifizierte Integrationsbegleiter/-innen können sie die Einarbeitung gezielt begleiten. Die Schulung wird an zwei Wochenenden (23./24.09. und 14./15.10.) in Chemnitz stattfinden. Eine Anmeldung ist bis zum 16.08.2016 möglich.

Qualifizierung Integrationsbegleiter- Inhalten und Anmeldung

Das Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.