Seit 2012 ist Bernhild Kaschura bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen beschäftigt – nach zwei Jahren im Arbeitsladen Grünau und weiteren fünf Jahren im Projekt GABI war sie ab 2019 für Besucher*innen der Landesgeschäftsstelle in Leipzig die erste Ansprechpartnerin.

„An jeder dieser Stationen verrichtete sie ihre Arbeit mit hoher fachlicher, sachlicher und emotionaler Kompetenz.” so Geschäftsführer Frank Schott: „Bernhild Kaschura hat mich in keiner einzigen Minute unserer Zusammenarbeit enttäuscht.“ Auch für Kolleg*innen und Teilnehmende hatte sie jederzeit ein offenes Ohr und – wenn nötig – aufrichtende Worte parat.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet sich Bernhild Kaschura nun zum 31. August 2020 in den wohlverdienten Ruhestand. Geschäftsleitung und Mitarbeiter*innen haben bereits im Juli eine kleine Abschiedsfeier ausgerichtet und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute!

Die Betreuung des Office in der Leipziger Landesgeschäftsstelle übernimmt Anne Noack, die Erfahrungen in diesem Aufgabenfeld mit einer ebenso kompetenten wie freundlichen Ausstrahlung verbindet.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig