Zunehmend mehr Unternehmen in Sachsen beschäftigen internationales Personal. Dies kann Unternehmen nachhaltig bereichern und neue Möglichkeiten eröffnen. Damit die neue Arbeitskraft ihr Potential auch entfalten kann, bedarf es einer guten Vorbereitung und Begleitung hinein in Unternehmensprozesse, das soziale Umfeld und die gelebte Kultur. Personalverantwortliche und Führungskräfte sind dabei besonders herausgefordert – auf organisatorischer aber auch persönlicher Ebene.

Im mehrtägigen Seminar (25./26.10. und 15.11.2018) bereiten wir Verantwortliche im Unternehmen, die Migranten und Migrantinnen begleiten (werden) auf diese umfassende Aufgabe sowohl theoretisch als auch praktisch vor. Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich bis zum 15.10.2018. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 15 Personen begrenzt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Willkommen! in Sachsen – Willkommen! in Arbeit“ statt. Das Projekt wird aus Mitteln des Asyl, Migrations- und Integrationsfonds sowie über den Freistaat Sachsen / Integrative Maßnahmen gefördert.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55