Im Zuge des Jubiläums 30 Jahre innerdeutscher Mauerfall wird in Königstein eine Ausstellung gezeigt, bei der der Künstler Wolfgang Göschel (aus Berlin) vor Ort sein wird. Am 9. November findet die Eröffnung statt, bei der wir neben der Besichtigung der Kunstinstallation und verschiedener Fotografien noch mehr über die Hintergründe und Motive vom Künstler erfahren werden. Zudem gibt es die Gelegenheit, sich gemeinsam über die Ereignisse des 9. November 1989 auszutauschen was verbinden wir mit diesem Tag, wie wurde und wird er öffentlich wahrgenommen?

An den beiden nachfolgenden Sonntagen (10. und 17. November) wird die Ausstellung nochmals gezeigt. Auch hier kann man wieder mit dem Künstler ins Gespräch kommen. Wir wollen über die internationale Dimension von Mauern und Grenzziehung in der Vergangenheit in Deutschland und in der Gegenwart in vielen Ländern der Welt ins Gespräch kommen.

Eine Veranstaltung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. im Projekt  MoDem.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Außenstelle Pirna

Königsteiner Str. 2
01796 Pirna

03501 5823933 0341 71005-55

Clara Zeitler

Team MoDem