Das Seminar behandelt die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, die bei einer Tätigkeit von Arbeitnehmer*innen im Homeoffice und beim Mobilen Arbeiten in allen Phasen – von der Einführung über die Durchführung bis hin zur Beendigung – zu beachten sind.

Aus dem Inhalt

  • Anspruch auf Homeoffice/Mobiles Arbeiten, Recht des Arbeitgebers zur Einführung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz (ArbSchG, ArbStättV, ArbZG u.a.)
  • Beendigung des Homeoffice/Mobilen Arbeiten (Weisungsrecht, Widerruf, Kündigung u.a.)
  • Beteiligungsrechte des Betriebs-/Personalrates
  • Daten- und Geheimnisschutz
  • Gestaltung des Homeoffice/Mobilen Arbeiten
  • Kostentragung und Haftung
  • Kontroll- und Zutrittsrechte
  • Anforderungen an die häusliche Arbeitsstätte
  • Vergütungsfragen (u.a. Überstunden, Fahrtzeiten)
  • Inhalte einer Homeoffice-Vereinbarung, Vereinbarung zum Mobilen Arbeiten
  • Inhalte einer Rahmenbetriebsvereinbarung/Rahmendienstvereinbarung zum Homeoffice/Mobilen Arbeiten

 

Kosten

550,00 EUR (inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung während des Seminars)

 

Referent

Dr. Stefan Müller, Rechtsanwalt

Zum kompletten Seminarprogramm für Betriebsräte - hier.

 

Anmelden

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig

Ansprechpartner*innen

Andreas Wenig