Die Amtsperiode als Betriebsrat geht ihrem Ende entgegen. Viele Betriebsräte versinken im Tagesgeschäft und stellen schnell fest, dass Sie einige Ziele aus der letzten Betriebsratswahl noch nicht umsetzen konnten. Welche Themen müssen noch bis zur neuen Wahl umgesetzt werden? Welche Teilergebnisse müssen gesichert werden, um schnell nach der Wahl wieder an die guten Erfahrungen oder Problemlösungen anzuknüpfen?

Das Seminar soll eine Möglichkeit geben, den aktuellen Stand zu finden und eigene Themen systematisch aufzuarbeiten. Die Fülle der Aufgaben und Problemstellungen erfordern vom Betriebsrat eine systematische und planvolle Vorgehensweise. Im Rahmen dieses Seminares soll der Raum dafür geschaffen werden, um ungestört vom Alltagsstress den eigenen Stand des Gremiums zu analysieren, Ziele zu definieren und Maßnahmen für die Umsetzung bis hin zum Weiterbildungsbedarf der Betriebsräte festzulegen.

Aus dem Inhalt:

Bestandaufnahme und Bewertung der bisherigen Arbeit

Zukünftige Aufgabenfelder für den Betriebsrat

Prioritäten setzen nach Dringlichkeit und Wichtigkeit

Rechtliche Bewertung der Themen

Zielentwicklung, Projekt- und Maßnahmenplanung innerhalb des Gremiums

Vereinbarung von Arbeitsschritten zur Umsetzung

Personelle Verantwortlichkeiten für die Arbeitsschritte

Festlegung des Zeit- und Bildungsbedarfes

Referent

Sven Burat, Betriebsratsvorsitzender

Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG

Seminar nach § 37 (6) BetrVG

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Katharina Wenzel

BR-Seminare