Vom 25. bis zum 28. April findet in Leipzig das wichtigste Branchenevent der Agrarwirtschaft in Ost- und Mitteldeutschland statt: Die agra. Das Team von DIGI agrar beteiligt sich am 26. April um 11:30 Uhr mit einem Fachvortrag.

Landwirtschaft und Gartenbau sind Vorreiterbranchen, die bereits in hohem Maße auf digital vernetzte Arbeitsprozesse setzen. Smart Farming, Cloud Computing, App-Steuerung und Autonomisierung sind aktuelle Schlagworte im Themenkomplex der Agrarwirtschaft 4.0.

Doch nicht immer spiegelt sich der steigende Digitalisierungsgrad in gleichem Maße in der beruflichen Ausbildung wider. Künftige Absolvent/-innen müssen jedoch den Herausforderungen einer digitalen Arbeitswelt gewachsen sein.

Welche  konkreten Herausforderungen vor dem Hintergrund der Digitalisierung in der agrarwirtschaftlichen Berufsbildung zu bewältigen sind, wird im Vortrag erläutert.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Team DIGI agrar

Falko Böhme, Stefan Grande, Jakob Hambsch, Dr. Jens Matthes