Der ländliche Raum in Sachsen ist seit Jahrzehnten geprägt von Strukturwandel und daraus resultierenden Herausforderungen für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Erwachsenenbildung kann mit Präsenz- und Onlineangeboten daran mitwirken, die Potentiale einer Region zu erschließen und nutzbar zu machen, Menschen zu vernetzen und damit Gemeinsinn und Gemeinwohl zu fördern.

Hierfür brauchen wir vor Ort einen starken Verbund von Akteuren wie Kirchen, Gewerkschaften, Sport- und Kulturvereine, Kommunen, Wohlfahrtsverbände, Unternehmen, Weiterbildungsträger und -einrichtungen sowie der Politik. In Zusammenarbeit lassen sich geeignete und wirksame Zukunftsstrategien für Sachsens ländliche Räume identifizieren und umsetzen.

Das Landesforum Weiterbildung 2021 will dazu anregen, ländliche Strukturen neu zu denken. Der Landesbeirat für Erwachsenenbildung beim Sächsischen Staatsministerium für Kultus gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Weiterbildung in Sachsen lädt Sie und alle Interessierten recht herzlich dazu ein.

Datum
1. November 2021

Ort
Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno / Schmochtitz 1 / 02625 Bautzen

Zeit
9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Zur Teilnahme am Landesforum Weiterbildung 2021 füllen Sie bitte nachfolgendes Anmeldeformular aus!

 

anerkannter Träger der Weiterbildung

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig

Informationen und Ansprechpartnerin zum Landesforum

Finanzierung

Die Maßnahme wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.