Am 1. und 2. Dezember in Leipzig können Unternehmen bei uns Mitarbeitende ausbilden lassen, welche zukünftig dafür verantwortlich sind, eine offene Willkommenskultur für alle neuen Mitarbeitenden im Betrieb zu etablieren.

Seminar-Tag 1: 01.12.2021 I Seminar-Tag 2: 02.12.2021
jeweils 9 – 15:30 Uhr

Zielgruppe

  • Personalverantwortliche und Mitarbeiter*innen, die Kolleg*innen mit Migrationshintergrund begleiten (aktuell oder zukünftig)
  • maximal 15 Personen

Inhalte

  • Integration: Was bedeutet das für unser Unternehmen?
  • individuelles Rollenverständnis, Aufgaben und Grenzen der Begleitung
  • Integrationsmanagement: den Einarbeitungs- und Integrationsprozess vorbereiten und gestalten
  • wertvolle Methodenkompetenzen: Umgang mit Konflikten, Feedback geben, einfache Sprache
  • unternehmensübergreifender Erfahrungsaustausch und Vernetzung

Zertifikat

  • detailliertes Zertifikat über erlernte Inhalte

Kosten und Leistungen

  • es fallen keine Teilnahmegebühren an
  • Verpflegung, Fahrt oder Übernachtung müssen selbst bzw. vom Unternehmen getragen werden
  • Die Veranstaltung findet in der Regel als Präsenzveranstaltung statt. In Abhängigkeit der aktuellen Corona-Regelungen kann es zu Änderungen und dadurch ggf. Anpassungen / Kürzungen kommen. Sie werden hierüber rechtzeitig informiert.

Anmeldung erforderlich

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig