Im Jahr 2022 stehen für Unternehmen ab einer Größe von fünf wahlberechtigten Mitarbeiter*innen wieder die turnusgemäßen Betriebsratswahlen an. Das Intensivseminar vermittelt den Teilnehmer*innen grundsätzliche Regelungen zu den Wahlvorgängen mit hoher Praxisnähe.

Das normale Wahlverfahren wird anwendungsbereit simuliert, wichtige Empfehlungen zu Befristungen und Formalismen gegeben und erklärt, wie die BR- Wahl zügig umgesetzt werden kann und dabei Wahlanfechtungen ausgeschlossen werden können.

 

Aus dem Inhalt

  • Voraussetzungen für die Errichtung von Betriebsräten
  • Zusammensetzung des Betriebsrats
  • Grundbegriffe und Grundsätze der Betriebsratswahl
  • Normales Wahlverfahren (Regelwahlverfahren und Optionsmodell)
  • Bestellung des Wahlvorstandes
  • Vorbereitung und Durchführung der Wahl
  • Wahlgang, Wahlversammlung und Briefwahl
  • Öffentliche Auszählung, Wahlergebnisse feststellen und bekannt geben
  • Konstituierende Sitzung des BR, Entlastung des Wahlausschusses
  • Wahlanfechtung, Wahlschutz und Wahlkosten

 

Kosten

110,00 EUR (inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung während des Seminars)

 

Referent

Thomas Arnold, Gewerkschaftssekretär IG Metall

Zum kompletten Seminarprogramm für Betriebsräte - hier.

 

Anmelden

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig

Ansprechpartner*innen

Andreas Wenig