Am 22.06.2021 wird die zweite Arbeitspolitische Jahrestagung im ESF-Programm „Zukunftszentren“ unter dem Titel „Mit neuen Kompetenzen in die Arbeitswelt von morgen“ stattfinden.

Das Zentrum digitale Arbeit in der Trägerschaft von ARBEIT UND LEBEN Sachsen mit den Partnern ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH, Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur Leipzig und Universität Leipzig richtet die Veranstaltung in enger Kooperation mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus. Mit thematischen Schwerpunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln werden der Veränderungs- und Lernprozess im Betrieb bei der Bewältigung des digitalen und demografischen Wandels der Arbeit gewinnbringend beleuchtet und Praxiserfahrungen sichtbar gemacht.

Die Online-Veranstaltung wird unter Beteiligung von Bundesminister Hubertus Heil stattfinden. Die Keynote hält Dr. Norbert Huchler (Institut für sozialwissenschaftliche Forschung München) zum Thema „Digitale Transformation durch humane Arbeit. Wie sich neue Technologien und Kompetenzen komplementär ergänzen können“.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Nähere Informationen zur Agenda und zu den Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Geschäftsstelle Eilenburg

Maxim-Gorki-Platz 1
04838 Eilenburg

03423 6765-300 0341 71005-55

Dr. Petra Gärtner

Leitung des Zentrum digitale Arbeit; Stellv. Geschäftsführerin