Der Film gibt ausgewählte Elemente aus dem Leben des „singenden Baggerfahrers“ aus Hoyerswerda wieder, der mit seiner Musik die Vor- und Nachwendezeit prägte. Ein teils zerrissener Idealist, der träumt, hofft und kämpft.

Ausgehend von den vermittelten Eindrücken begleiten zwei Referentinnen des Biografieteams 3. Generation Ost eine Gesprächsrunde zuu den aufkommenden Themen im Film und möchten mit den Teilnehmende über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen.

Der Abend ist kostenfrei und für das leibliche Wohl aller ist gesorgt.

Wann? 21.September 2019 (Samstag), Einlass 16:30, Filmbeginn 17:00 Uhr

Wo? Galerie und Museum Heimatstuben, Hauptstraße 87, OT Schellerhau in 01773 Altenberg

Eine Veranstaltung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. im Projekt MoDem  in Kooperation mit Galerie und Museum Heimatstuben Schellerhau.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Außenstelle Pirna

Königsteiner Str. 2
01796 Pirna

03501 5823933 0341 71005-55

Clara Zeitler

Team MoDem