Viele Unternehmen sehen in der Sprache die Hauptherausforderung im Umgang mit ausländischen Beschäftigten. Sprachbarrieren führen zu Verzögerungen, Missverständnissen und Frustration bei allen Beteiligten. Nicht selten scheitert ein Beschäftigungs- oder Ausbildungsverhältnis an dieser Hürde. Wer die „Einfache Sprache“ beherrscht und einsetzt, wird diese Herausforderung bedeutend leichter meistern. Ausländische Mitarbeiter/-innen werden Sie besser und schneller verstehen.

Das Seminar findet im Rahmen des Projekts  Willkommen! in Sachsen – Willkommen! in Arbeit statt und vermittelt die Grundlagen der „Einfachen Sprache“. Viele Übungen und Beispiele helfen Ihnen, die Technik auch in der Praxis anzuwenden.

Zielgruppe: 

  • Personalverantwortliche
  • Teamleiter/-innen
  • Ausbilder/-innen
  • Anleiter/-innen
  • Patinnen und Paten
  • sonstige interessierte Mitarbeiter/-innen

Einladung „Einfache Sprache im Unternehmen“ (PDF)

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig