Spiele können einen einfachen Zugang zu Inhalten politischer Bildung schaffen. Planspiele machen beispielsweise die Funktions- und Arbeitsweise von Parlamenten deutlich, in Rollenspielen werden verschiedene gesellschaftliche Perspektiven eingenommen. Spaß und Freude sind dabei Emotionen, die für den Lernerfolg am wichtigsten sind.

In der Veranstaltung werden verschiedene spielerische Ansätze vorgestellt und gemeinsam ausprobiert: Mit einer digitalen Schnitzeljagd auf den Spuren der Friedlichen Revolution durch Leipzig sowie einem Spieltischparcours, der thematisch von der Arbeitswelt der Zukunft bis hin zur deutsch-polnischen Geschichte reicht.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Jakob Hambsch

Team Politische Bildung