ARBEIT UND LEBEN Sachsen | Seminarzentrum, Löhrstraße 17, 04105 Leipzig

Ein Großteil der in Deutschland lebenden Geflüchteten kommt aus Afghanistan und Syrien. Welche Bräuche und Traditionen bringen Sie mit nach Deutschland? Wie funktioniert Schule und Ausbildung in diesen Ländern? Welche interkulturellen Herausforderungen stehen uns bei der Integration bevor?

Input und Diskussion mit Shahin Rasul und Dr. Rikabi - Mitarbeiter der KAUSA Servicestelle Leipzig. Die Veranstaltung findet am 19. September 2018 im Rahmen der Interkulturellen Wochen statt.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55