Ausbildung zum/r Fleischer*in

Für manche ist Fleisch das Gemüse – für Dich ist es der Job.

Wenn Du keine Bedenken im Umgang mit Fleisch hast und Dir die Arbeit im Stehen nix aus macht, kannst Du mit Fleisch durchaus Deinen Lebensunterhalt verdienen.

Während der Ausbildung zum/r Fleischer*in lernst Du welche Teile vom jeweiligen Tier sich für welche Verarbeitung eignet. Auch lernst Du die Qualität von Fleisch zu beurteilen, Tiere fachgerecht zu zerlegen und aus unterschiedlichen Fleischsorgen Gerichte herzustellen und zu würzen. Hierzu lernst Du viele Gewürze und Zutaten kennen und erfährst, wie man die fertigen Fleischprodukte durch Erhitzen, trocknen, räuchern oder kühlen fachgerecht und haltbar lagert.

Sollte Deine Fleischerei einen Partyservice betrieben, richtest Du das Buffet her oder bereitest Gerichte vor Ort zu.

Ausbildungsdauer:                         3 Jahre

Berufsschule (regional)                Berufsschulzentrum "Dr. Hermann Schultze-Delitzsch" in Delitzsch

                              

Mehr Informationen

 

Videos zum Thema

 

 

 

 

 

 

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig