Ausbildung zum/r Brauer*in bzw. Mälzer*in

Während der Ausbildung lernst Du, wie die einzelnen Inhaltsstoffe des Biers hergestellt und verarbeitet werden und welche Zutaten wichtig sind, damit das Bier auch schmeckt wie es schmecken soll. In der Ausbildung steht aber nicht nur Bier auf dem Stundenplan. Moderne Brauereien haben ein vielfältiges Produktsortiment und so vielfältig ist auch der Beruf. Du lernst also neben Bier auch die Herstellung von Biermischgetränken und alkoholfreien Getränken.

Neben dem Braukessel nimmst Du natürlich auch Proben während des Herstellungsprozesses und wertest diese im Büro aus. Da in der Produktion mittlerweile vieles automatisiert ist, lernst Du weiterhin die Maschinen zu bedienen, zu überwachen und zu reinigen.

Nach der Ausbildung stehen Dir verschiedene Einsatzorte und Weiterbildungen offen und wer weiß, vielleicht gibt es ja mal Dein eigenes Bier.

Ausbildungsdauer:                      3 Jahre

Berufsschule (regional)              Berufssschulzentrum Agrarwirtschaft und Ernährung in Dresden

              

Mehr Informationen

Ausbildung.de

Azubiyo

BERUFENET

 

Videos zum Thema

IHK Azubi-Guide

AzubiTV - Ausbildung als Brauer*in/Mälzer*in

6 Fakten zum Jpb als Brauer

 

 

 

 

 

 

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig