Ausbildung zum/r Fischwirt*in

Interessierst Du Dich für Fisch und arbeitest gern selbstständig in der Natur? Dann könnte dieser traditionelle Ausbildungsberuf für Dich interessant sein. In Sachsen wirst Du nicht zu See fahren, sondern lernst die Fischhaltung und Fischzucht in Seen und Flüssen.

In den 3 Jahren der Ausbildung lernst Du alles über die Zucht, Aufzucht, Haltung, Fang und von Nutzfischen (hauptsächlich Forellen) in Teichanlagen und Fischfarmen. Teil der Ausbildung ist aber auch die Verarbeitung (z.B. Filetieren und Räuchern) sowie der Verkauf der Fische. Du kannst also hinterher in der Fischaufzucht und im Verkauf arbeiten sollte Dir mal die Natur zu rau werden.

Ausbildungsdauer:                      3 Jahre

Berufsschule (regional)              Beruflliches Schulzentrum für Ernährung und Hauswirtschaft in Bautzen (Blockunterricht)

              

Mehr Informationen

Grüne Berufe Sachsen

Ausbildung.de

Azubiyo

Azubi.de

BERUFENET

 

Videos zum Thema

Ich machs - Fischwirt*in

LAND UND FORST - Ausbildung Firschwirt*in

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Egelstraße 4
04103 Leipzig