In dem Projekt „Gemeinsam einzigartig! – Interkulturalität in der Kindertagesstätte“ entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen arbeitserleichternde Konzepte für eine erfolgreiche Einbeziehung zugewanderter Kinder in Ihre Kindertagesstätte.

Erzieher/-innen sorgen in Kindertagesstätten dafür, dass zugewanderte Kinder einen guten Start im Freistaat Sachsen haben. Dabei können Sprachbarrieren, unterschiedliche Werte- und Normenvorstellungen oder Gewalt- und Kriegserfahrungen der Kinder das Anforderungsprofil und den Zeitaufwand pädagogischer Fachkräfte erhöhen. Auch Fragen zu administrativen Verfahren, bestimmten Rechtlagen und dem Ausfüllen von Dokumenten sorgen nicht selten für Unsicherheiten im Arbeitsalltag.

In unseren zweitägigen Intensivkursen setzen Sie sich kreativ und praxisnah mit konkreten Problemstellungen und Ideen auseinander, die das Miteinander zwischen Erzieher/-innen, Kindern und Eltern fördern. In einer angenehmen Workshop-Atmosphäre probieren Sie Methoden und Hilfsmittel aus, die in interkulturellen Kita-Gruppen die Wertschätzung aller Kinder erleichtern.

Bei Bedarf stehen wir zudem Ihrer Kita mit unserem Know-how und finanziellen Mitteln zur Verfügung. In Form einer mehrmonatigen Prozessbegleitung unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung der im Seminar erworbenen Kenntnisse.

Sowohl die zweitägigen Intensivkurse als auch die Prozessbegleitung sind für Sie kostenfrei!

Das Angebot richtet sich an:

  • Erzieher/-innen
  • Führungspersonal in Kitas
  • Tagesmütter und -väter

Detaillierte Informationen zu den Projektinhalten finden Sie im Projekt-Flyer.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Steffen Rohkohl

Team Politische Bildung

GPS Berufsrouten Leipzig

Mit der Berufsrouten-App gehen Schüler/-innen auf eine digitale Schnitzeljagd durch Leipzig.

Berufe neu erLEben

Projekt ansehen

MoDem

Mobiles Demokratisches Empowerment für den ländlichen Raum

Projekt ansehen

PrEB

Präventionsnetzwerk gegen religiösen Extremismus an Berufsschulen

Projekt ansehen

Landeskoordination Erstorientierung

Gemeinsam mit dem Sächsischen Volkshochschulverband stellt ARBEIT UND LEBEN Sachsen die offizielle Landeskoordination der „Erstorientierungskurse in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen“.

Projekt ansehen

Empowered by Democracy

Stärken. Bilden. Vernetzen.

Projekt ansehen

Interkulturelles Lernen in der Kindertagesstätte

Das Projekt stärkt Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie bereits in den Kinderschuhen und wirkt antidemokratischen sowie fremdenfeindlichen Einstellungen frühzeitig aktiv entgegen.

Projekt ansehen

Willkommen! in Chemnitz – Willkommen! in Arbeit

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt die betriebliche Eingliederung von Zugewanderten in Chemnitz.

Die gelungene Integration von Zugewanderten in Ausbildung und Arbeit spielt eine wichtige Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Freistaat Sachsen im Allgemeinen und in der Region...

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

Im Rahmen der Projektarbeit entwickelt ARBEIT UND LEBEN Sachsen immer wieder innovative Konzepte um Mensch zu befähigen, ihre jeweiligen Arbeits- und Lebensverhältnisse bewusster und kompetenter zu gestalten.

Veranstaltungen zum Thema
  • Jan
    28

    Netzwerktagung der Landeskoordination Erstorientierung Sachsen

    „Ankommen, Zurechtfinden, Gemeinsam gestalten“ – Erstorientierungskurse in Sachsen

    mehr dazu
  • Nov
    19

    5. Titelverleihung: Unternehmen für Toleranz

    Am 19. November 2018 werden in Pirna Unternehmen aus Sachsen mit dem Titel „Unternehmen für Toleranz“ ausgezeichnet.

    mehr dazu