In dem Projekt „Gemeinsam einzigartig! – Interkulturalität in der Kindertagesstätte“ entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen arbeitserleichternde Konzepte für eine erfolgreiche Einbeziehung zugewanderter Kinder in Ihre Kindertagesstätte.

Erzieher/-innen sorgen in Kindertagesstätten dafür, dass zugewanderte Kinder einen guten Start im Freistaat Sachsen haben. Dabei können Sprachbarrieren, unterschiedliche Werte- und Normenvorstellungen oder Gewalt- und Kriegserfahrungen der Kinder das Anforderungsprofil und den Zeitaufwand pädagogischer Fachkräfte erhöhen. Auch Fragen zu administrativen Verfahren, bestimmten Rechtlagen und dem Ausfüllen von Dokumenten sorgen nicht selten für Unsicherheiten im Arbeitsalltag.

In unseren zweitägigen Intensivkursen setzen Sie sich kreativ und praxisnah mit konkreten Problemstellungen und Ideen auseinander, die das Miteinander zwischen Erzieher/-innen, Kindern und Eltern fördern. In einer angenehmen Workshop-Atmosphäre probieren Sie Methoden und Hilfsmittel aus, die in interkulturellen Kita-Gruppen die Wertschätzung aller Kinder erleichtern.

Bei Bedarf stehen wir zudem Ihrer Kita mit unserem Know-how und finanziellen Mitteln zur Verfügung. In Form einer mehrmonatigen Prozessbegleitung unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung der im Seminar erworbenen Kenntnisse.

Sowohl die zweitägigen Intensivkurse als auch die Prozessbegleitung sind für Sie kostenfrei!

Das Angebot richtet sich an:

  • Erzieher/-innen
  • Führungspersonal in Kitas
  • Tagesmütter und -väter

Detaillierte Informationen zu den Projektinhalten finden Sie im Projekt-Flyer.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

Steffen Rohkohl

Team Politische Bildung

JuRe

Jugend und Religion – Politische Jugendbildung an Berufsschulen

Projekt ansehen

GPS Berufsrouten Leipzig

Mit der Berufsrouten-App gehen Schüler/-innen auf eine digitale Schnitzeljagd durch Leipzig.

Berufe neu erLEben

Projekt ansehen

MoDem

Mobiles Demokratisches Empowerment für den ländlichen Raum

Projekt ansehen

Landeskoordination Erstorientierung

Gemeinsam mit dem Sächsischen Volkshochschulverband stellt ARBEIT UND LEBEN Sachsen die offizielle Landeskoordination der „Erstorientierungskurse in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen“.

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

Im Rahmen der Projektarbeit entwickelt ARBEIT UND LEBEN Sachsen immer wieder innovative Konzepte um Menschen zu befähigen, ihre jeweiligen Arbeits- und Lebensverhältnisse bewusster und kompetenter zu gestalten.

Veranstaltungen zum Thema
  • Jul
    04

    Feinstaubbelastung in deiner Nähe (Halbestadt)

    Selber-Mach-Workshop zum Bau eines eigenen Feinstaubmessgeräts

    mehr dazu