Neustart Dresden

Neustart Dresden

(c) Schneewittchen via Flickr

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene ohne Berufsabschluss mit dem Projekt „Neustart Dresden“ bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in Unternehmen der Region Dresden. Die Teilnehmenden erwartet ein aufgeschlossenes Team von Mitarbeitern, die sich seit vielen Jahren damit beschäftigen, junge Menschen an eine Ausbildung heranzuführen und in der Ausbildung zu begleiten. Sie kennen sowohl die Herausforderungen, vor denen Jugendliche im Bezug auf die Ausbildung stehen als auch eine große Zahl von  Unternehmen in der Region Dresden, die nach geeignetem Nachwuchs suchen und auch bereit sind, jungen Menschen mit schwierigen Startchancen eine Chance zu geben. Gemeinsam mit dem Jugendlichen werden realistische Perspektiven für eine berufliche Ausbildung in Unternehmen der Region Dresden entwickelt und der konkrete Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz vorbereitet. Die Teilnehmenden erwartet vor allem viel praktisches Lernen. Mit der Unterstützung von ARBEIT UND LEBEN werden Praxislernphasen in Unternehmen absolviert, in der sie sich ausprobieren und empfehlen können. Während der Ausbildung werden die Jugendlichen sozialpädagogisch begleitet. Die Ausbilder/-innen in den Unternehmen werden im Umgang mit der Zielgruppe unterstützt.

Wer kann teilnehmen?

  • Jugendliche und junge Erwachsene ohne Berufsabschluss
  • Nach Zuweisung durch die Agentur für Arbeit Dresden
  • Ein Einstieg ist sowohl vor der Ausbildung (Vorbereitungsphase) als auch innerhalb der Ausbildung (Ausbildungsbegleitung) möglich

Projektinhalte

Vorbereitungsphase vor der Ausbildung

  • Entwicklung und Umsetzung eines persönlichen Weges zum Beruf nach Deinen eigenen Stärken und Interessen
  • Praktische Berufsfelderkundung zur Festlegung des Ausbildungsberufes mit Exkursionen und Praktika
  • Grundlagentrainings in Kleingruppen
  • Unterstützung und Anleitung beim Zugang zu geeigneten Unternehmen in der Region Dresden
  • Langfristige begleitete Praxislernphasen in den Unternehmen
  • Enge pädagogische und sozialpädagogische Betreuung
  • Vorbereitung des konkreten Bewerbungsprozesses für einen Ausbildungsplatz
  • Bei Eignung Einmündung in eine Einstiegsqualifizierung

Begleitung in der Ausbildung

  • Enge pädagogische und sozialpädagogische Unterstützung
  • Organisation von spezifischen Förderangeboten in der Ausbildung
  • Prüfungsvorbereitung

Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen finanziert.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Könneritzstraße 3
01067 Dresden

Tel.: 0351 4265820
Fax: 0341 71005-50
Web: www.arbeitundleben.eu

Ansprechpartner

Dr. Kay Hemmerling
E-Mail: hemmerling@arbeitundleben.eu