Der Gesamtpersonalrat der Stadt Leipzig wurde für seine „Dienstvereinbarung leistungsorientierte Bezahlung“ mit dem Betriebs- und Personalrätepreis ausgezeichnet.

30 Jahre Stadtkonzern Leipzig – Gute Arbeit im Wandel

Am 9. Januar 2020 fand der Betriebs- und Personalrätetag der Stadt Leipzig mit über 100 Gästen statt. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung,  die in Kooperation mit der DGB Region Leipzig-Nordsachsen, dem Konzernbetriebsrat der Leipziger Gruppe und dem Gesamtpersonalrat der Stadt Leipzig erstmalig von ARBEIT UND LEBEN Sachsen konzipiert und umgesetzt wurde, lag auf dem Wandel der Arbeitswelt im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung.

Am 9. Januar 2020 fand der Betriebs- und Personalrätetag der Stadt Leipzig mit über 100 Gästen statt. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung, die in Kooperation mit der DGB Region Leipzig-Nordsachsen, dem Konzernbetriebsrat der Leipziger Gruppe und dem Gesamtpersonalrat der Stadt Leipzig erstmalig von ARBEIT UND LEBEN Sachsen konzipiert und umgesetzt wurde, lag auf dem Wandel der Arbeitswelt im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung.

mehr
Plakat zum Film Sorry we missed you

Sondervorführung und Podiumsgespräch

Noch vor dem offiziellen Kino-Start wird der Film SORRY WE MISSED YOU am 29. Januar 2020 im Rahmen einer Sondervorführung mit anschließender Podiumsdiskussion zu sehen sein.

Als Mitveranstalter lädt ARBEIT UND LEBEN Sachsen alle Interessierten herzlich ein, miteinander zum Thema „Mensch und Familie in der globalisierten Arbeitswelt“ ins Gespräch zu kommen.

© Le Cercle Noir Pour Fidelio, Foto: Joss Barratt

Noch vor dem offiziellen Kino-Start wird der Film SORRY WE MISSED YOU am 29. Januar 2020 im Rahmen einer Sondervorführung mit anschließender Podiumsdiskussion zu sehen sein. Als Mitveranstalter lädt ARBEIT UND LEBEN Sachsen alle Interessierten herzlich ein, miteinander zum Thema „Mensch und Familie in der globalisierten Arbeitswelt“ ins Gespräch zu kommen. © Le Cercle Noir Pour Fidelio, Foto: Joss Barratt

mehr
Dr. Julia Borggräfe (BMAS); Dr. Petra Gärtner, stellvertretende Geschäftsführerin ARBEIT UND LEBEN Sachsen und Leiterin des Zentrums digitale Arbeit und Staatssekretär Stefan Brangs (Foto: Christian Schneider-Bröcker)

ESF-Programm „Zukunftszentren“ offiziell vorgestellt

Am 25. November wurde in Leipzig vor rund 150 Gästen das Förderprogramm „Zukunftszentren – Unterstützung von KMU, Beschäftigten und Selbstständigen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Gestaltungsansätze zur Bewältigung der digitalen Transformation“ vorgestellt.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen ist Konsortialführer für das Zentrum digitale Arbeit. Das Zentrum bündelt und transferiert übergreifendes Forschungs- und Erfahrungswissen zum digitalen und demografischen Wandel des Arbeitsmarktes für eine „lernende Arbeitspolitik“.

mehr
Person liest in einer Broschüre über Migration und Integration.

Druckfrisch: „Zukunft mit Perspektive“

„Integration ist kein Sprint, sondern ein Marathon!“ Mit verschiedenen Projekten und Angeboten setzt ARBEIT UND LEBEN Sachsen auf langfristiges Engagement in den Bereichen Migration und Integration. Einen Überblick bietet die aktuelle Broschüre „Zukunft mit Perspektive – Integration in den Arbeitsmarkt erfolgreich gestalten“.

„Integration ist kein Sprint, sondern ein Marathon!“ Mit verschiedenen Projekten und Angeboten setzt ARBEIT UND LEBEN Sachsen auf langfristiges Engagement in den Bereichen Migration und Integration. Einen Überblick bietet die aktuelle Broschüre „Zukunft mit Perspektive – Integration in den Arbeitsmarkt erfolgreich gestalten“.

mehr
Politische und soziale Bildung für Sachsen

ARBEIT UND LEBEN Sachsen e. V. – Bildung für Sachsen.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen ist eine selbstständig agierende, staatlich anerkannte und landesweit tätige Organisation der politischen und sozialen Jugend- und Erwachsenenbildung in gemeinsamer Trägerschaft des DGB mit seinen Einzelgewerkschaften und des Sächsischen Volkshochschulverbandes mit seinen Mitgliedern, den Volkshochschulen in Sachsen.

Über uns

Projekte

Projektflyer von ARBEIT UND LEBEN Sachsen

Aktuelle Projekte bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen im Überblick.

zu unseren Projekten

Seminarangebot für Betriebsräte

Seminar-Teilnehmer/-innen machen sich Aufzeichnungen.

Praxisbezogene Qualifizierung für Betriebsräte bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen.

zu unseren Seminaren

Wir schaffen Perspektiven!

  • Politische Bildung

    Politische Bildung

    Bild

    Ein Einblick in das vielfältige Angebot der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung bei ARBEIT UND LEBEN Sachsen.

    mehr dazu
  • Migration & Integration

    Migration & Integration

    Bild

    Integration ist kein Sprint, sondern ein Marathon! ARBEIT UND LEBEN Sachsen setzt auf langfristiges Engagement in den Bereichen Migration und Integration.

    mehr dazu
  • Grundbildung

    Grundbildung

    Bild

    ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt Angestellte und Unternehmen im Bereich Grundbildung mit arbeitsplatzbezogenen Qualifizierungs- und Beratungsangeboten.

    mehr dazu
  • Digitale Bildung & Fachkräfte

    Digitale Bildung & Fachkräfte

    Bild

    Fachkräfteentwicklung ist Fachkräftesicherung: Arbeitsweltbezogene Seminare und Projekte zur Vorbereitung und Begleitung betrieblicher Ausbildung.

    mehr dazu
  • Mitbestimmung & Ehrenamt

    Mitbestimmung & Ehrenamt

    Bild

    Im Rahmen von Seminaren und Workshops fördert ARBEIT UND LEBEN Sachsen die Mitbestimmung im Betrieb und das Ehrenamt.

    mehr dazu
  • Beratungsangebote

    Beratungsangebote

    Bild

    Immer gut beraten – mit ARBEIT UND LEBEN Sachsen

    mehr dazu

Kurz & knapp!

ARBEIT UND LEBEN Sachsen konzipiert und organisiert arbeitsweltbezogene Seminare und Projekte um Menschen zu befähigen, ihre jeweiligen Arbeits- und Lebensverhältnisse bewusster und kompetenter zu gestalten.

Jugendbildungsprogramm

Workshops, Seminare und Bildungsexkursionen für Jugendliche und junge Erwachsene.

Bildungsprogramm downloaden
Jugendbildungsprogramm 2018 von ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Wir werden gefördert durch: