Überblick

Bild

In der jüngeren Vergangenheit sind zahlreiche Menschen mit Migrationshintergrund nach Deutschland gekommen, die eine berufliche Perspektive suchen. Die Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ist eine wichtige Voraussetzung um sich dauerhaft zu integrieren und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Sie stellt Politik und Verwaltung, vor allem aber Unternehmen, Arbeitgeber und die Zugewanderten selbst vor große Herausforderungen: Rechtliche Beschränkungen, Sprachbarrieren, fehlende Anerkennung von Qualifikationen und Arbeitserfahrung sind hier einige Stichworte.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen bietet bei der Integration in die deutsche Arbeitswelt sowohl Zugewanderten als auch Unternehmen kostenfrei ein umfangreiches Leistungsspektrum. Dies beinhaltet beispielsweise die Berufsorientierung und Informationen zum deutschen Ausbildungssystem und Arbeitsmarkt, intensive Unterstützungsleistungen bei der Vermittlung und Begleitung in Ausbildung und Arbeit, interkulturelle Schulungen für Unternehmen, Krisenprävention und Beratung bei Problemen im Arbeitsalltag.

Einen Überblick über die Angebote von ARBEIT UND LEBEN Sachsen in diesem Bereich bietet die Broschüre „Zukunft mit Perspektive – Integration in den Arbeitsmarkt erfolgreich gestalten“:

Download (PDF)

News zum Thema

alle News ansehen

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

Dr. Harald Köpping Athanasopoulos

Fachbereichsleiter Migration/Integration

CoronaTube Saxony

Wissenschaftskommunikation zur Corona-Pandemie für zugewanderte Menschen

Projekt ansehen

Arbeitsmarktmentoren Dresden

... sind Ratgeber, Coach, Kümmerer und Förderer in Fragen zur Integration am regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Projekt ansehen

Arbeitsmarktmentoren Leipzig

... sind Ratgeber, Coach, Kümmerer und Förderer in Fragen zur Integration am regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Projekt ansehen

Zusammen-wachsen

Kinder spielen gemeinsam

Interkulturelle Verständigung in KiTa und Hort

Projekt ansehen

Faire Integration

Faire Integration: Dr. Harald Köpping Athanasopoulos berät einen Teilnehmer.

Beratungsstelle Faire Integration im IQ Netzwerk Sachsen

Projekt ansehen

Landeskoordination Erstorientierung

Gemeinsam mit dem Sächsischen Volkshochschulverband stellt ARBEIT UND LEBEN Sachsen die offizielle Landeskoordination der „Erstorientierungskurse in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen“.

Projekt ansehen

KAUSA-Servicestelle Leipzig

Die KAUSA-Servicestelle Leipzig unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit und ohne Migrationshintergrund dabei, stärker an der dualen Ausbildung zu partizipieren und berät Jugendliche zum dualen...

Projekt ansehen

Unternehmen für Toleranz

Mit dem Titel „Unternehmen für Toleranz“ werden Unternehmen und Belegschaften ausgezeichnet, die für Offenheit und Vielfalt in der Arbeitswelt eintreten.

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

ARBEIT UND LEBEN Sachsen konzipiert und organisiert Seminare und Projekte für die Zielgruppen Geflüchtete, Zugewanderte sowie für Unternehmen.

Veranstaltungen zum Thema
  • Sep
    28

    Integrationsrouten 2020

    Geflüchtete und Migrant*innen können auf einem Tablet-gestützten Spaziergang durch Leipzig Unternehmen, Einrichtungen und Integrationsangebote kennenlernen.

    mehr