Überblick

Bild

In der jüngeren Vergangenheit sind zahlreiche Menschen mit Migrationshintergrund nach Deutschland gekommen, die eine berufliche Perspektive suchen. Die Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ist eine wichtige Voraussetzung um sich dauerhaft zu integrieren und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Sie stellt Politik und Verwaltung, vor allem aber Unternehmen, Arbeitgeber und die Zugewanderten selbst vor große Herausforderungen: Rechtliche Beschränkungen, Sprachbarrieren, fehlende Anerkennung von Qualifikationen und Arbeitserfahrung sind hier einige Stichworte.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen bietet bei der Integration in die deutsche Arbeitswelt sowohl Zugewanderten als auch Unternehmen kostenfrei ein umfangreiches Leistungsspektrum. Dies beinhaltet beispielsweise die Berufsorientierung und Informationen zum deutschen Ausbildungssystem und Arbeitsmarkt, intensive Unterstützungsleistungen bei der Vermittlung und Begleitung in Ausbildung und Arbeit, interkulturelle Schulungen für Unternehmen, Krisenprävention und Beratung bei Problemen im Arbeitsalltag.

News zum Thema

alle News ansehen

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Dr. Harald Köpping Athanasopoulos

Fachbereichsleiter Migration/Integration

Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete in Leipzig

... sind Ratgeber, Coach, Kümmerer und Förderer in Fragen zur Integration von Geflüchteten am regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Projekt ansehen

Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete in Dresden

Die Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete in Dresden besuchen gemeinsam mit den Teilnehmenden lokale Unternehmen.

... sind Ratgeber, Coach, Kümmerer und Förderer in Fragen zur Integration von Geflüchteten am regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Projekt ansehen

Faire Integration

Faire Integration: Dr. Harald Köpping Athanasopoulos berät einen Teilnehmer.

Beratungsstelle Faire Integration im IQ Netzwerk Sachsen

Projekt ansehen

Landeskoordination Erstorientierung

Gemeinsam mit dem Sächsischen Volkshochschulverband stellt ARBEIT UND LEBEN Sachsen die offizielle Landeskoordination der „Erstorientierungskurse in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen“.

Projekt ansehen

Interkulturelles Lernen in der Kindertagesstätte

Das Projekt stärkt Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie bereits in den Kinderschuhen und wirkt antidemokratischen sowie fremdenfeindlichen Einstellungen frühzeitig aktiv entgegen.

Projekt ansehen

KAUSA Servicestelle Leipzig

Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration: Ausbildung jetzt!

Projekt ansehen

Willkommen! in Chemnitz – Willkommen! in Arbeit

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt die betriebliche Eingliederung von Zugewanderten in Chemnitz.

Die gelungene Integration von Zugewanderten in Ausbildung und Arbeit spielt eine wichtige Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Freistaat Sachsen im Allgemeinen und in der Region...

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

ARBEIT UND LEBEN Sachsen konzipiert und organisiert Seminare und Projekte für die Zielgruppen Geflüchtete, Zugewanderte sowie für Unternehmen.

Veranstaltungen zum Thema

Es sind keine Veranstaltungen vorhanden.