Unsere Angebote der politischen Jugendbildung richten sich an Jugendliche und Jugendgruppen: Schülerinnen und Schüler, junge Menschen in Freiwilligendiensten, Azubis und Studierende, junge Geflüchtete, junge Arbeitnehmer/-innen u. v. m.

Seminare und Workshops

In unseren Seminaren und Projekttagen geht es beispielsweise um Vorurteile, um Interkulturalität, um die Europäische Union, um Meinungsmacht in sozialen Netzwerken, um Demokratie in der Schule und um das Leben in der globalisierten Welt. Interessierte Jugendgruppen können sich bei uns anmelden. Unsere Teams kommen gern vor Ort, um ein- oder mehrtägige Seminare mitzugestalten.

Exkursionen

Ob zum deutschen Bundestag, zum sächsischen Landtag, zur Gedenkstätte Buchenwald, ob auf den Spuren des geteilten Deutschlands oder des Berliner Politikbetriebes – unser Programm enthält ein vielfältiges Angebot an Bildungsexkursionen für Jugendgruppen.

Jugendbegegnungen

Wir organisieren Jugendbegegnungen mit ausländischen Gruppen. Dabei stehen deutsch-französische Begegnungen für Auszubildende in Deutschland oder in Frankreich im Mittelpunkt. Aber auch andere Jugendbegegnungen finden statt. So haben wir mit unseren Partnern u.a. bereits Treffen mit Jugendlichen in Georgien oder aus Kasachstan organisiert.

Auch Begegnungen vor der eigenen Haustür können zu großen Erkenntnissen führen, wenn sich z. B. muslimische und christliche Jugendliche treffen.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Stefan Grande

Fachbereichsleiter Politische Bildung; Stellv. Geschäftsführer