Was ist der Unterschied zwischen dualer und schulischer Ausbildung? Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es? In wie vielen Berufen kann man in Deutschland eigentlich eine Ausbildung machen?

Die Besucher*innen des Willkommenszentrums der Stadt Leipzig brachten diese und noch viele weitere Fragen mit, als sie die Veranstaltung der KAUSA-Servicestelle am 11. Februar 2020 mit dem Thema „Ausbildung in Deutschland“ besuchten. Gerade der Unterschied von dualer und schulischer Ausbildung war von großem Interesse. Viele Fragen konnten besprochen, Berufe vorgestellt und Unklarheiten beseitigt werden.

In Kooperation mit dem Willkommenszentrum der Stadt Leipzig veranstaltet die KAUSA-Servicestelle gemeinsame Veranstaltungen zum Thema berufliche Bildung, sowie sonstige arbeitsmarktnahe Themen, welche für neuzugewanderte der Stadt Leipzig von Interesse sind.


Die KAUSA-Servicestelle Leipzig wird gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig