Am 12. November 2019 lud das Projekt Anerkannt (DGB Bildungswerk BUND) zur Podiumsdiskussion im Leipziger Volkshaus ein.

Gemeinsam mit dem Soziologen Philipp Eichhorn und dem Bildungsreferenten Falco Blumenthal diskutierte Abdulaziz Bachouri, Mitarbeiter von ARBEIT UND LEBEN Sachsen im IQ Projekt Faire Integration, zu Themenfeldern, wie Migration, Berufliche Bildung und Politische Bildung.

Bildung und ihre Anerkennung sollen Beschäftigte fit für den Wandel machen, Demokratie stärken und Fachkräfteeinwanderung erleichtern.

Abdulaziz Bachouri gab einen Einblick in seine tägliche Arbeit im Projekt Faire Integration, sprach über Herausforderungen und über seine persönliche Erfahrung in Bezug auf Integration und Bildungsarbeit.

Anschließend diskutierten die Referenten gemeinsam mit dem Publikum über Aufklärungsarbeit und Zugang zu Bildung.

Wir bedanken uns für die Einladung zu dieser spannenden Veranstaltung.

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55