In Deutschland gibt es 7,5 Millionen Menschen, die erhebliche Grundbildungsdefizite haben. Die Mehrheit davon ist erwerbstätig. (Quelle: leo-Level-One Studie Presseheft 2011.)

Kennen Sie diese Situationen?

  • Protokolle bzw. Dokumentationsunterlagen sind fehlerhaft, dadurch treten Probleme bei der Abrechnung auf oder es kommt zu Abmahnungen wegen ungenügender Nachweisführung.
  • Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter führen Arbeitsanweisungen nicht oder anders als in Anweisungen oder Unterlagen beschrieben aus.
  • Besucher/-innen, Angehörige oder Pflegebedürftige beschweren sich über eine mangelhafte Kommunikation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Ursache für diese Probleme können ungenügende Grundkompetenzen bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sein.

Pflegekräfte, die das betrifft, sind oft pünktlich, fleißig, engagiert und fachpraktisch versiert. Sie leiden jedoch auch oft selbst unter den grundlegenden Schrift-, Sprach- oder auch Rechendefiziten.

Unser Angebot für Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen

Wenn Sie solche oder ähnliche Situationen kennen und Unterstützung bei der Lösung suchen, dann sind Sie im Projekt Alpha-PFLEGE richtig.

Ziel des Vorhabens ist die Steigerung der schriftsprachlichen und kommunikativen Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pflegebereich durch arbeitsplatzorientierte Fortbildungen.

Vorteile für Unternehmen

  • Zur Steigerung der Kompetenzen von Beschäftigten führen wir Fortbildungen durch, in denen Themen aus dem Pflegealltag (z.B. Pflegedokumentation, Dekubitusprophylaxe, Kommunikation im Team oder mit Bewohner/-innen) mit Aufgaben zur Förderung der Schriftsprache kombiniert werden. Die Teilnehmenden gewinnen an Handlungskompetenz im Berufsalltag.
  • Auf Unternehmensebene stärken wir Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen im Umgang mit Grundbildungsbedarfen für eine nachhaltige Personalentwicklung.
  • Fortbildungen, die im Rahmen des Projektes in den Pflegeeinrichtungen stattfinden, werden durch das Projekt Alpha-PFLEGE finanziert. Für Ihre Einrichtung entstehen dafür keine zusätzlichen Kosten.

Förderhinweis

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Geschäftsstelle Dresden

Könneritzstraße 3
01067 Dresden

0351 4265820 0341 71005-55

Holger Schreiber

Fachreferent Grundbildung

BasisKomPlus

Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken!

Projekt ansehen

MENTO

Kollegiales Netzwerk für Grundbildung und Alphabetisierung

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

Im Rahmen der Projektarbeit entwickelt ARBEIT UND LEBEN Sachsen immer wieder innovative Konzepte um Mensch zu befähigen, ihre jeweiligen Arbeits- und Lebensverhältnisse bewusster und kompetenter zu gestalten.

Veranstaltungen zum Thema
  • Nov
    14

    MENTO-Fachveranstaltung

    „Zukunft Pflege 4.0 – Beschäftigte mit Grundbildungsbedarf halten und qualifizieren?!“

    mehr dazu
  • Sep
    27

    Mentor/-innenausbildung für Grundbildung und Alphabetisierung in der Arbeitswelt

    MENTO-Ausbildungsmodule vermitteln das nötige Wissen und Können, um Kolleginnen und Kollegen mit Grundbildungsbedarf im Betrieb gezielt zu unterstützen.

    mehr dazu