Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen aus 5 Oberschulen aller drei Projektregionen werden durch ca. 40 Praxispartner unterschiedlicher Branchen sehr praxisnah über berufliche Ausbildungsmöglichkeiten in ihrer Nahregion informiert, erfahren von den jeweiligen Voraussetzungen und Anforderungen, können sich konkret ausprobieren – und finden dabei vielleicht ihren zukünftigen Ausbildungsberuf? Die Praxispartner lernen frühzeitig potenziellen Fachkräftenachwuchs kennen, formen ihn mit, bereiten ihn vor und binden ihn an sich.

Die wichtigsten Arbeitspakete:

  1. Die Praxispartner stellen sich selbst und ihre Ausbildungsberufe an „Berufsorientierungstagen“ in den Kooperationsschulen vor (Herbst/Winter).
  2. Schüler/innen werden zu speziellen Betriebs- und Berufserkundungen zu den Praxispartnern eingeladen und erleben dort „Betriebspraxis zum Anfassen“ (zwischen März 2019 und den Sommerferien).
  3. An Ferientagen können die Jugendlichen in den Lehrwerkstätten bei Kooperationspartnern bzw. in Partnerunternehmen im Zeitumfang von ca. 6 Stunden wahlweise in verschiedene Berufsfelder „hineinschnuppern“ und ganz praktisch tätig sein (z.B. Hotel/Gastronomie, Pflege und Betreuung, Elektrik, Gestaltung und Farbe, Metallbearbeitung, Hochbau, IT/Fachinformatik, kaufmännisch/Büro, Lager und Logistik, Gesundheits- und Krankenpflege, Einzelhandel).
  4. Die Praxispartner ermöglichen interessierten Schülerinnen und Schülern bevorzugt Betriebspraktika, in denen die Jugendlichen die Unternehmen und ihre Tätigkeitsfelder näher kennen lernen und sich ausprobieren können.
  5. Schüler/innen können sich an speziellen Bewerbungstrainings beteiligen, die von Praxispartnern durchgeführt werden und in denen sie (unternehmensunabhängig) alles Wichtige „rund um eine Bewerbung“ kennen lernen und selbst üben.

Projektlaufzeit: Schuljahr 2018/19
(zwei Parallelprojekte: Stadt Leipzig; Landkreise Leipzig und Nordsachsen)

Förderhinweis

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

0341 71005-0 0341 71005-55

Dr. Karin Fobe

Projektkoordinatorin Fit for Life

PFADWECHSEL

Innovative Wege zur Ausgestaltung sozialer Praxis zwischen langzeitarbeitslosen Personen, Unternehmen und Arbeitsmarktakteuren

Projekt ansehen

Neustart Dresden

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene ohne Berufsabschluss mit dem Projekt „Neustart Dresden“ bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in Unternehmen der Region...

Projekt ansehen

Beratungsstelle unternehmensWert:Mensch

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch ist nach einer erfolgreich abgeschlossenen Modellphase nunmehr als flächendeckendes Angebot für klein- und mittelständische Unternehmen bis 250 Beschäftigte...

Projekt ansehen

Unternehmen für INKLUSION

Nordsächsische Initiative zur Verbesserung der Integrationschancen (langzeit-) arbeitsloser Menschen mit Behinderungen

Projekt ansehen

AEVO-Vorbereitungskurs

Typische Situation in einem Ausbildungsbetrieb

ARBEIT UND LEBEN Sachsen bereitet Ausbilderinnen und Ausbilder auf die Prüfung nach Ausbildereignungsverordnung (AEVO) vor.

Projekt ansehen

Projekt „Anlauf II“

Mit einem innovativen Bildungs- und Begleitungsansatz werden die Teilnehmenden sozial stabilisiert und in ihrer Persönlichkeit gestärkt.

Projekt ansehen

Chance digital

Wortwolke zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Balance im digitalen Wandel

Projekt ansehen

DIGI agrar

Sächsisches Kompetenzbüro zur Bewältigung der digitalen Herausforderungen in der agrarwirtschaftlichen Ausbildung

Projekt ansehen

Projekt INTEGRATIV

Qualifizierung, Arbeitserprobung und Integration Langzeitarbeitsloser im Landkreis Leipzig

Projekt ansehen

Projekt GABI

Gemeinsame Aktivierung und Begleitung zur Integration

Projekt ansehen

Praxisbegleitung im gBVJ

Typische Situation in einem Ausbildungsbetrieb

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt Jugendliche beim Erwerb des Hauptschulabschlusses und der Berufsfindung.

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

Im Rahmen der Projektarbeit entwickelt ARBEIT UND LEBEN Sachsen immer wieder innovative Konzepte um Mensch zu befähigen, ihre jeweiligen Arbeits- und Lebensverhältnisse bewusster und kompetenter zu gestalten.

Veranstaltungen zum Thema
  • Jan
    29

    AEVO-Frühjahrskurs 2019

    Vorbereitungskurs auf die Ausbildereignungs-Prüfung (AdA-Schein)

    mehr dazu