Das Projekt INTEGRATIV richtet sich an Langzeitarbeitslose im Landkreis Leipzig. Im Rahmen des Vorhabens werden Vermittlungshemmnisse Langzeitarbeitsloser aller Altersklassen durch individuell einsetzbare Instrumente und Qualifizierungsmodule reduziert. Dabei werden die Problemlagen der Zielgruppe ganzheitlich betrachtet,  um möglichst umfassend Hemmnisse der Integration in den Arbeitsmarkt zu reduzieren oder zu beseitigen. Ziel ist die Verbesserung der Arbeitsfähigkeit und letztlich die Teilhabe durch Erwerbstätigkeit oder durch gesellschaftlich anerkanntes Engagement.

Durch gezielte, individualisierte Qualifizierung und betriebliche Praxislernphasen in Unternehmen der Region unterstützt das Projekt die Arbeitssuchenden mit hoher Flexibilität auf dem Weg zur Integration in Arbeit. Nach erfolgreicher Integration erfolgt auf Wunsch mit Blick auf eine langfristige Beschäftigung eine Nachbetreuung und Begleitung der Teilnehmenden während der Probezeit. Das Projekt leistet im gemeinsamen Handeln von Kommune und Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung von Vorbehalten bei der Einstellung Langzeitarbeitsloser und zur verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. setzt das Pilotprojekt in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie Leipziger Land, mit Unterstützung des Kommunalen Jobcenters Leipziger Land und der Gemeinde Neukieritzsch um. Eine begleitende Evaluation erfolgt durch das Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH).

Kontakt

ARBEIT UND LEBEN Sachsen
Landesgeschäftsstelle

Löhrstraße 17
04105 Leipzig

Förderhinweis

Talentcenter GABI Leipzig

Gemeinsame Aktivierung und Begleitung zur Integration

Projekt ansehen

Neustart Dresden

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene ohne Berufsabschluss mit dem Projekt „Neustart Dresden“ bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in Unternehmen der Region...

Projekt ansehen

Beratungsstelle unternehmensWert:Mensch

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch ist nach einer erfolgreich abgeschlossenen Modellphase nunmehr als flächendeckendes Angebot für klein- und mittelständische Unternehmen bis 250 Beschäftigte...

Projekt ansehen

AEVO-Vorbereitungskurs

ARBEIT UND LEBEN Sachsen bereitet Ausbilder*innen auf die Prüfung nach Ausbildereignungsverordnung (AEVO) vor.

Projekt ansehen

Projekt „Anlauf II“

Mit einem innovativen Bildungs- und Begleitungsansatz werden die Teilnehmenden sozial stabilisiert und in ihrer Persönlichkeit gestärkt.

Projekt ansehen

Fit for Life

Vertiefte Berufsorientierung in der Stadt Leipzig sowie in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen

Projekt ansehen

Praxisbegleitung im Zweijährigen Berufsvorbereitungsjahr (BVJ-2)

ARBEIT UND LEBEN Sachsen unterstützt Jugendliche beim Erwerb des Hauptschulabschlusses und der Berufsfindung.

Projekt ansehen

Kurz & knapp!

Im Rahmen der Projektarbeit entwickelt ARBEIT UND LEBEN Sachsen immer wieder innovative Konzepte um Menschen zu befähigen, ihre jeweiligen Arbeits- und Lebensverhältnisse bewusster und kompetenter zu gestalten.

Veranstaltungen zum Thema
  • Okt
    19

    Sächsischer Sozialpartnerdialog - Personalgewinnung und -bindung im sächsischen Straßenpersonennahverkehr

    An der Veranstaltung nehmen u.a. Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Vertreter*innen der Sozialpartner und der großen sächsischen Verkehrsunternehmen...

    mehr dazu